Sascha & Doro

Samstag 24. Februar - ab 21:00 - 23:30 Uhr

 

Sascha & Doro

Sascha, bekannt von Attika als Bluesharp und Percussionman ist im Durbacher Hof mit Doro zu hören. Doro, singt, spielt Gitarre und Piano. Zu hören gibt es Songs zum mitsingen, mittanzen, Spaß haben...

Sascha Bartloff: Bluesharp/Percussion/Drums
Doro Geiger - vocal, guitar, piano

Datum: Samstag 24. Februar
Uhrzeit: ab 21:00 - 23:30 Uhr
Ort: Durbacher Hof
 

 

 

Bei diesem Konzert ist bestuhlt und es gibt warme Küche bis 22h !!

 

 

Axel Deyda

Samstag 3. März - ab 21:00 - 23:30 Uhr

 

Axel Deyda

Der stimmgewaltige Sänger und Gitarrist Axel Deyda tritt mit einem amtlichen „Best of unplugged Classic Rock“-Programm an, handgemacht, ausdrucksstark, absolut ehrlich, gelebt, erdig, voller Inbrunst und Hingabe, mal lässig virtuos, mal zart mit einem unglaublichen Falsett und einer wirklich beeindruckenden musikalischen Bandbreite. Mal fingerpickender Folkie, mal swingender Cowboy, authentischer Bluesman, grooviger Soulshouter oder energiegeladene Rockröhre. Herzblut, pure Leidenschaft und ansteckende Spielfreude zeichnen seine Künstlerpersönlichkeit aus, die selbst nach über 1000 schweißtreibenden Konzerten jedesmal auf`s Neue unbändigen Spaß und eine Spielfreude an den Tag legt, die sein Publikum verblüfft! Eine absoluter Live-Ohrenschmaus allererster Güte!

 

Kostenlose Vorabhörproben gibt es auf swww.axeldeyda.de.

Anspieltipp: Your Song von Elton John! Groovy acoustic music at its best!

Datum: Samstag 3. März
Uhrzeit: ab 21:00 - 23:30 Uhr
Ort: Durbacher Hof
 

 

 

Bei diesem Konzert ist bestuhlt und es gibt warme Küche bis 22h !!

 

 

Spirits & Music

Samstag 10. März - ab 21:00 - 23:30 Uhr

 

Spirit& Music

das sind Jenny Jnz,Gitarre und Gesang,besten bekannt von Attika und Sandra Schwörer ,leidenschaftliche Musikerin. Sie hat schon in der Schulband gesungen, Schlagzeug gespielt, war lange in der Stadtkapelle Hornberg aktiv.
Zwei begeisterte Musiker und Songs, mehr braucht es nicht. Mit zwei Stimmen, einer Akustikgitarre und Schlagzeug präsentieren wir euch Songs aus verschiedenen Genren. Mal fetzige Rocknummern, mal gefühlvolle Balladen aber immer mit Spaß an der Musik und weit entfernt von Lagerfeuermusik.

Datum: Samstag 10. März
Uhrzeit: ab 21:00 - 23:30 Uhr
Ort: Durbacher Hof
 

 

 

Bei diesem Konzert ist bestuhlt und es gibt warme Küche bis 22h !!

 

 

Trinkmanns

Samstag 17. März - ab 21:00 - 23:30 Uhr

 

Trinkmanns


Wiedervereinigte Kehler Rockformation macht Party mit neuem Schlagzeuger und einer spannenden Songmixtur.
Unter dem Namen “Dr. Trinkmann`s” aufgewachsen wurde der Kehler Rockformation aufgrund eines übertriebenen Plagiieren von Songs der Doktortitel aberkannt.
Nach der vollzogenen Bandauflösung 2009 ging ein 5-köpfiger Kern in den Untergrund und tauchte 2010 getarnt als “Captain What?” aus den ozeanischen Untertiefen wieder auf. Nach einigem Wirren und Irren und des Entzugs des Kapitänspatents haben die Jungs beschlossen, zu den Ursprüngen, die sie im Grunde nie verlassen haben, zurück zu kehren. Wir waren, sind und bleiben “Trinkmänner”, allerdings jetzt ohne Titel, so ein Bandmitglied, und weiter ” es ist schön, nach der Auszeit wieder Zuhause angekommen zu sein. Wir haben es vermisst!”.

Die Kehler Musikgruppe “Trinkmanns” hat mit Frank (Slim) Iwannek (Ex-Poor Poets) einen neuen groovy-drumer an Land gezogen.
Mit fast altem Namen und einer spannungsgeladenen Songmixtur aus Red Hot Chilli Peppers, Depeche Mode, Coldplay, Killers, Green Day und vielen mehr gehen sie endlich wieder an den Start und möchten das Publikum zum Zuhören und Abtanzen einladen..
Am Samstag, den 17.3.18 ist so weit: Hallo again. Party on!
Wir freuen uns auf euch!


Weitere Infos:
http://www.trinkmanns.de/

Datum: Samstag 17. März
Uhrzeit: ab 21:00 - 23:30 Uhr
Ort: Durbacher Hof
 

 

 

 

Thomas Bauer & Tamer Demirel

Samstag 24. März - ab 21:00 - 23:30 Uhr

 

Thomas Bauer & Tamer Demirel
 

Nein, die Songs von Thomas Bauer drehen sich nicht nur um das Chaos und die Schönheit der Liebe – zumindest nicht zu 99 Prozent. Der Freiburger Singer/Songwriter beleuchtet mal einfühlsam, mal ironisch, mal melancholisch die Facetten des menschlichen Daseins.
Existentielle Lebenskrisen, unbeantwortete oder erfolgreiche Liebesbemühungen finden ebenso Gehör wie ein Kommentar zur jüngsten Weltwirtschaftskrise. "Manche Songs sind schon eins zu eins aus meinem Leben", gibt der Künstler zu. Vieles ist aber auch mit einem
Augenzwinkern versehen,
Genau Vierzig ist der Sänger selbst. Und veralbert sich und seine Kumpel mit einem Text, in dem Rückenschmerzen und Ernährungstipps vorkommen.
Die Badische Zeitung beschreibt Thomas Bauers Musik als „badisch-amerikanisches Amalgam, angesiedelt zwischen Country und Singer-/Songwriter-Musik“. Dazu gibt es ab und zu eine Prise Bluegrass und Rockabilly.
Songwriting with a lot of heart and a touch of country.

In den Durbacher Hof kommt Thomas Bauer gemeinsam mit Gitarrist Tamer Demirel.
www.thomasbauersings.com
www.myspace.com/thomasbauersings

Datum: Samstag 24. März
Uhrzeit: ab 21:00 - 23:30 Uhr
Ort: Durbacher Hof
 

 

 

 

Feldsalad

Samstag 21. April - ab 21:00 - 23:30 Uhr

 

Feldsalad, unplugged
Rockcover mal anders


Seit der Gründung der Band 1996 hat sich zwar die Besetzung etwas verändert, der musikalische Grundsatz aber, Musikstücke aus verschiedenen Stilrichtungen in einer eigenen unplugged Version zum Besten zu geben, ist bis heute geblieben.
Durch zahlreiche Konzerte in der Ortenau haben sich die vier Musiker, Clemens Bruder (Gitarre, Mandoline, Vokals), Stephan Doll (Gitarre, Bluesharp, Vokals), Jürgen Gerhart (Bass) und Jochen Weinacker (Cajon), ein breites Publikum erschlossen, das vor allem das vielfältige Repertoire und die eingängigen Aragements sehr zu schätzen weiß.
Dabei gehören Rockklassiker von z.B. Tom Petty, Oasis, Bruce Springsteen, Crowded House, U2 und den Eagles ebenso zum Programm wie auch aktuellere Hits z.B. von Razorlight, Milow, Reamon und John Meyer. Auch deutsche Songs von BAP, Fuenf oder Westerhagen sind feste Bestandteile des „Feldsalad- Menü´s“ .
Durch die Instrumentalisierung mit Akkustikgitarren und den vielfach mehrstimmigen Gesang wird ein ganz eigener Sound erzeugt der im Zusammenspiel mit dem vollen Einsatz der Musiker und der sehr harmonischen Bühnenpräsenz ein Feldsalad- Konzert zu einem echten Erlebnis macht.

Datum: Samstag 21. April
Uhrzeit: ab 21:00 - 23:30 Uhr
Ort: Durbacher Hof
 

 

 

 

BLUES AVENUE

Samstag 28. April - ab 21:00 - 23:30 Uhr

 

BLUES AVENUE

 

ist ein akustisches Gitarrenduo, das von A, wie Albert Collins, bis Z, wie ZZ.Top, ein unterhaltsames Programm präsentiert. Zwei Freunde, die seit Mai 1981 immer wieder in verschiedenen musikalischen Formationen gemeinsame Wege gingen, ergänzen sich mit Gesang, Gitarre (Buddy Hills) und Sologitarre (Michael Ostic) auf authentische Weise und lassen ihrem Stil freien Lauf. Viele, der in diesem Sinne interpretierten Songs, sind zeitlos und immer gerne zu hören. So ist es neben der A5 zwischen Offenburg und Karlsruhe einfach immer auch der Blues, der die Zwei verbindet. Und blues-time is all the time

Datum: Samstag 28. April
Uhrzeit: ab 21:00 - 23:30 Uhr
Ort: Durbacher Hof
 

 

Bei diesem Konzert ist bestuhlt und es gibt warme Küche bis 22h !!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klass Design UG